Tunesien

Tunesisches Fremdenverkehrsamt

Kontakt

FVA Offizieller NameTunesisches Fremdenverkehrsamt
DirektorNizar SLIMANE
AdresseOpernring 1/R/Top 109, A-1010 Wien
Telefon+43 1 585 34 80
Fax+43 1 585 34 80 18
E-Mailoffice@tunesieninfo.at
http://www.tunesien-info.at/
Internethttps://www.tunesien-info.at//
Facebook
Instagram
TeamMarketing & PR: Béatrice CHICANAUX
Sekretärin: Jasmine BENAMEUR
Außendienstmitarbeiter: Sofian TAIEB
KundenverkehrMo. - Do.: 09:00 - 17:30
Fr.: 09:00 - 16:00
Verantwortlich für:Österreich und Schweiz

Einreisebestimmungen

Allgemeines

Visumfrei (90 Tage), Pass bei Einreise noch 6 Monate gültig

Offizielle Amtssprache

Arabisch – Französisch

Zollbestimmungen

Zollquoten

Landeswährung verboten, Fremdwährung unbeschränkt, TD 1.000,- Deklarationspflicht

Vorgeschriebene Impfungen

Bei der Einreise nach Tunesien sind derzeit keine Impfungen vorgeschrieben.
Empfohlene Impfungen: DPT, Hepatitis, A, B, Tollwut

Währung

1 Tun. Dinar (TD) = 1.000 Millimes

Feiertage & Schulferien

Feiertage

01. Januar: Neujahr
18. Januar: Tag der Revolution
20. März: Tag der Unabhängigkeit
09. April; Tag der Märtyrer
01. Mai: Tag der Arbeit
01. Juni: Nationalfeiertag
02. Juni: Tag der Jugend
25. Juli: Tag der Republik
13. August: Tag der Frau
07. November: Tag der Erneuerung

Nichtraucherregelung

In Tunesien gilt ein Rauchverbot an öffentlichen Plätzen (Flughafen, Ämter, etc.) und in den meisten Restaurants der großen Hotels. Das Rauchen ist in den Hotels in der Lobby und in gekennzeichneten Zimmern gestattet, manche Hotels bieten ausschließlich „Nichtraucherzimmer“. Die Nichtraucherregelung setzt sich in den größeren Städten immer mehr durch, in Cafés und öffentlichen Lokalen außerhalb der Touristikzonen, ist Rauchen erlaubt.

Klima & Wetter

Wetterdaten

Anreise

Jahresthema

Kurzbeschreibung

Tunesien: Mosaik aus Farben und Gefühlen

Das Reise und Kulturland Tunesien „Mosaik aus Farben und Gefühlen“ steht für Vielfalt, Offenheit und Gastfreundschaftlichkeit. Das Land aus Licht und Farbe bietet nicht nur traumhafte Strände, blaues Meer und die weite Wüste, sondern auch Top-Wellness-Angebote, paradiesische Golfanlagen, einzigartige Incentive-Zentren und sehr viel Kultur.

Das Tunesische Fremdenverkehrsamt legt sehr viel Wert auf dieses Image und möchte die Vielfalt Tunesiens aufzeigen und dass man Tunesien noch entdecken kann.

Bekannteste Reiseziele

Thalassotherapie & Wellness
Golf & Meer
Golf & Wüste
Kultur & Festivals & Folklore

UNESCO

Unesco Denkmäler

  • Kolosseum von El Jem
  • große Moschee der heiligen Stadt KAIROUAN
  • größte römische Ausgrabungsstätte DOUGGA
  • Im Norden des Landes liegt eines der größten Vogelreservate der Welt, Weltkulturerbe der UNESCO, seit 1980 Nationalpark: Der Ichkeul-See. Hunderttausende Zugvögel rasten oder überwintern hier von Oktober bis März. Ein idyllisches Ökotop in dem Naturliebhaber unter sich ein einmaliges atemberaubendes Naturerlebnis erfahren können.

Küche

Allgemeines

Events

Events/Links

zu weiteren Events

Events/Links

zu weiteren Events

Events/Links

zu weiteren Events

City Break

Städtereisen

Städtereisen

Städtereisen

Aktivitäten

Sport

Golf

Outdoor

Weitere Infos

Video